Röntgenaufnahme von Zysten im Mundbereich

Zysten im Mundraum liegen meist im Kieferknochen und nur sehr selten im Zahnfleisch. Sie werden in jedem Fall chirurgisch entfernt. Zysten wachsen, wenn auch langsam, und können sehr raumfordernd werden.

Echte Zysten sind zum Glück relativ selten.

Durch ihr Wachstum können sie den Knochen verformen, zerstören und in der Nähe liegende Nerven schädigen. Sie können sich entzünden und zum Abszess werden, im schlimmsten Fall sogar zu bösartigen Tumoren entarten. Aber nicht jede Schwellung, nicht jedes Knötchen im Zahnfleisch ist gleich eine Zyste. Ihr Zahnarzt kann Ihnen helfen – kommen Sie gleich zu uns in die Zahnarztpraxis – Keplergasse 7, 1100 Wien.

 

Termin vereinbaren

Mehr zu Zysten