Sofortinlays mit unserem CEREC-System in nur 2 Stunden.

 

Ein Keramik-Inlay war schon immer eine hochwertige, dauerhafte Alternative zur Zahnfüllung für größere Defekte im Seitenzahnbereich. Früher war ein Inlay allerdings auch eine Lösung, bei der gut Ding Weile haben wollte: Der Präparation des Zahns und der Abdrucknahme mit dem Abformlöffel schloss sich das Einbringen einer provisorischen Füllung und eine tagelange Wartezeit an, während derer das Inlay in unserem vielbeschäftigten Dentallabor angefertigt wurde.

Mit CEREC hat sich das geändert: Jetzt können wir auch Keramik-Inlays nach einem digitalen 3D-Scan des präparierten Zahns in Minutenschnelle hier in der Ordination fertigen und noch in derselben Sitzung einsetzen.

Damit ist die Versorgung mit einem Inlay jetzt über den Daumen gepeilt genausoschnell wie die mit einer Amalgam- oder Kunststofffüllung: Ein Grund mehr, sich für diese empfehlenswerte Option zu entscheiden. Der Zahnpräparation mit einem kastenförmigen, leicht divergierenden Hohlraum mit Stufe, in den sich das Inlay einsetzen lässt, ohne zu klemmen, ohne den Zahn weiter “aufzustemmen” und ohne dass irgendwo zu viel “Luft” bleibt, schließt sich die optische Abdrucknahme von Zahn und Gegenzahn (für die Gestaltung der Kaufläche des Inlays) mit einer hochauflösenden Kamera an. Auf dem Computermonitor erscheint nun ein 3D-Modell des Zahns, anhand dessen die CAD-Software ein passendes Inlay berechnet, dessen Kaufläche vom Zahnarzt sorgfältig manuell optimiert wird. Dank rechnergesteuerter Fräse halten wir das fertige Keramik-Inlay dann bereits nach wenigen Minuten in der Hand.

 

Genauere Informationen über die Kosten / Preise eines Sofortinlays erhalten Sie in unserem Downloadbereich oder natürlich in unserer Praxis in 1100 Wien.

CEREC Sofortinlay Zahnarzt Wien

 

Bei der Eingliederung des Inlays arbeiten wir mit der aufwändigen Adhäsivtechnik. Zur absoluten Trockenlegung verwenden wir dabei die Kofferdam-Membran. Abschließend korrigieren wir, wenn nötig, die Kaufläche des Inlays noch einmal, um eine optimale Okklusion herzustellen, und glätten und polieren die Keramik-Oberfläche mit feinsten Diamantschleifern und Keramikpolierern.

Ein solches adhäsiv eingegliedertes Inlay stabilisiert den Zahn besser als eine Füllung und ist damit eine Lösung, mit der Sie langfristig sorgenfrei leben können. Mit CEREC bekommen Sie diese Lösung jetzt wesentlich kostengünstiger als zuvor – und sofort.

Termin vereinbaren